Ungebrochenes Interesse an der Bauen+Wohnen in Wettingen

Trotz Baustelle im Tägi Wettingen geht die 14. Bauen+Wohnen mit 20‘000 Besucherinnen und Besuchern als ausgezeichnete Messeausgabe in die Geschichte ein. «Ein solcher Erfolg ist nur dank hohem persönlichem Engagement jedes einzelnen Ausstellers möglich», so Messeleiter Alessandro Facchinetti.
Download Bild 1    Download Bild 2

 


Gartengestaltung

Innovative Gartenspezialisten brachten gestalterische Ideen zum Leben draussen, samt Grill und Chill und weckten Frühlingsgefühle.

Download Bild 1  Download Bild 2  Download Bild 3  Download Bild 4

 


Kostenlose Fachvorträge

Der neue Standort für die beliebten Fachvorträge – ein offenes Forum – traf ins Schwarze, resultierte doch die doppelte Besucherzahl vom Vorjahr. Manch ein Architekt oder eine Vertreterin der öffentlichen Hand konnten dank der toporganisierten Fachveranstaltung „Forum Architektur“ aus ersten Quellen wichtige Informationen für ihre Arbeit sammeln.

Download Bild 1  

 


Tür und Tor

Der Garagentor- und Türspezialist TECDOOR AG aus Mägenwil ist begeistert vom investitionsbereiten Publikum, Inhaber Rainer Hochwimmer stellt fest: «Daheim Pläne wälzen mag bequem sein, doch beim Messebesuch in Wettingen macht es „Klick“.»

Download Bild

 


Vom Metall- und Küchenbauer bis zum Schranklift- und Waschtischanbieter

Rund 250 lokale bis überregionale Fachfirmen, vom Gartenprofi über den Metall- und Küchenbauer bis zum Schranklift- und Waschtischanbieter scheuten keinen Aufwand, ihr Bestes zu geben.

Download Bild 1  Download Bild 2  Download Bild 3   Download Bild 4

 


NAB-Erlebniswelt Eigenheim

Auch die sympathisch gestaltete NAB-Erlebniswelt Eigenheim, wo sich alles um das Finden und Finanzieren von Wohneigentum drehte, stiess auf das erwünschte Interesse.

Download Bild 1  Download Bild 2

 


Kostenlose Erstberatung durch einen Energie-Experten

Erstmals durften sich Hausbesitzer und Bauinteressierte für eine kostenlose Erstberatung durch einen Energie-Experten des Kantons Aargau anmelden und erfahren, wie sie ihr Gebäude zukunftstauglich modernisieren können.

Download Bild

 


15. Bauen+Wohnen im frischen Kleid

«In weniger als einem Jahr wird die 15. Bauen+Wohnen im frischen Kleid und mit gleichem Charme von neuem begeistern», freut sich Messeveranstalter Marco Biland. Vom 2. bis 5. April 2020 wird der Tägi-Saal wieder zum Hallenlayout gehören, auf den neuen Eisfeldern ein sehr grosses Zelt zu stehen kommen und das Freigelände überdacht sein.

Download Bild 1    Download Bild 2

 


Patronat

Presenting Partner

Träger

Online Partner

Messe Partner

Messerestaurant

Medien Partner